Aktuelle Projekte

 
Natur "denk mal" 2002
"Weidenschnecke"

AGENDA 21 Projekt zur nachhaltigen Entwicklung
gefördert durch das Umweltministerium NRW

Wir bauen vom
11.3 bis 23.3.2002
beim Naturerlebnis Marienhof, Brunsbecke 5, Hofwiese in 58091 Hagen

Neugierige können uns werktags von
9.00 - 16.00 Uhr
besuchen


Der Abschluss des Projektes wird mit einem "Weidenfest" am 30.04.2002 gefeiert.
Alle Helfer sind dazu herzlich eingeladen!

-->> zum Bautagebuch

 
 

Die Idee
Im März - April 2002, wird ca. insgesamt 600 Jugendlichen ermöglicht einen Tag an dem Pflanzwerk mitzuarbeiten. 
Diese Freilufthalle ist in NRW bisher einzigartig und ermöglicht dem Naturerlebnis Marienhof auch bei schlechten Wetterverhältnissen Freilandunterricht und Veranstaltungen ab zu halten.
siehe auch "Presse aktuell"

 
Die Zielgruppe:
Jugendliche der Klassen 6 bis 10 aus dem Raum Hagen,
Jugendverbände und Sportvereine.
Sie sollten sich nicht von Wind und Wetter abschrecken lassen und zupacken können!


 
Kooperationspartner,

sind der Naturerlebnis Hof e.V., sowie Marcel Kalberer von den sanften Strukturen, und die INBU vertreten durch Annette Bußmann.


Modellbau: Anna Kalberer


Konstruktion: Marcel Kalberer
Folgende Schulen und Institutionen
haben ihre Pflanzhilfe angeboten:

Klasse 6c, der Hauptschule Hügelstrasse aus Wuppertal
Klasse 7, Christian Rolfs Gymnasium aus Hagen
Klasse 9, Christian Rolfs Gymnasium aus Hagen
Klasse 7, Fichte Gymnasium aus Hagen
Klasse 7, Gesamtschule Haspe aus Hagen
Klasse 9, Gesamtschule Haspe aus Hagen
Klasse 6, Geschwister Scholl Schule aus Hagen
Klasse 8, Hauptschule Dahl aus Hagen
Klasse 10, Hauptschule Dahl aus Hagen
Klasse 9, Hauptschule Wehringhausen aus
Klasse 10, Hauptschule Alte Geer Gevelsberg
Abendgymnasium Hagen
Freie Schule Kierspe

Erzieherinnen der Käthe Kollwitz Schule
Caritas Verband Hagen
Pfadfinder Hagen Dahl

Sonstige Parntner
gfw Minervastr.
Pfadfinder Boehle - Helfe

weitere Helfer werden erwartet.

Weidenarena 2002

Ulla Kreutz,
Michael Remppis
 
Vorbereitende Lehrerfortbildung war ein voller Erfolg.
05.02.2002 und 21.02.2002
Diese Lehrerfortbildung war eine ganzzeitliche Maßnahme für Lehrkräfte (alle Fachbereiche) deren Gruppen 1 oder einen halben Tag während der Bauphase beteiligt sind. Neben der umweltpädagogischen Qualifizierung der Pädagogen rückte während der Fortbildung die bauliche Ausführung mit Hilfe von Weidenruten in den Mittelpunkt. Zudem wurden die Ziele der AGENDA 21 erörtert.
   

Home